Botschaften aus der Löwengrube und dem Feuerofen | Ziviler Ungehorsam im Danielbuch

Auf der einen Seite wird wird das Danielbuch in der Hebräischen Bibel häufig als nette anschauliche Geschichte betrachtet. Auf der anderen Seite sind viele Passagen schwer zu deuten und wirken sehr geheimnisvoll.

Doch gerade in diesem Buch steckt eine Energie des zivilen Ungehorsams. Der richtet sich gegen eine Vereinheitlichung der Gesellschaft durch eine Ideologie, sowie gegen die Diskriminierung anders glaubender und lebender Menschen. Letztlich geht es darum im Gebet und im Handeln für Frieden und Gerechtigkeit – für das kommende Friedensreich Gottes – einzutreten!

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.