Saul’s Sonderregeln | Gelten Regeln nur für “die kleinen Leute”?

Missbrauchsskandale in der Kirche und anderswo zeigen immer wieder, dass Machtpositionen ausgenutzt werden. Das kann klein und unauffällig anfangen. Doch auch in Schule, Politik, Wirtschaft und der eigenen Familie taucht immer wieder das Phänomen auf, dass Regeln und Gesetze scheinbar nur für “die kleinen Leute” gelten. Die Mächtigeren nehmen sich Freiheiten heraus, die sie anderen nicht zugestehen. Dieser Dynamik begegnete eine Frau in Altisrael, als sie einen Machthaber auf eine Weise beraten sollte, die er zuvor selbst gesetzlich verboten hatte. Der Verfasser der Samuelbücher übt damit Kritik am Verhalten eines Mächtigeren. Menschen in Machtpositionen sollten immer wieder mal überprüfen ob sie sich selbst an geltende Gesetze und Regeln halten oder dies nur von anderen verlangen.

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.