Raum und Zeit und Gott | Jesaja 57,15

“Gott gibt es nicht.” Jedenfalls nicht im Sinne von allem anderen, das in Raum und Zeit existiert. Er bewohnt die Ewigkeit. Das heißt der Ursprung allen Seins, ist auch der Ursprung der Zeit und des Raums.

Das heißt aber nicht, dass Gott nicht präsent ist in Raum und Zeit. Im Gegenteil: Als Baby in einer Futterkrippe betrat er sie persönlich. Und wenn Menschen beten und in Kontakt mit ihm als Ursprung allen Seins treten, dann verbindet sich für uns Ewigkeit und Raum und Zeit.

 

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.