Musikalisches Zwischenspiel | Meditation über das unbekannte Wort “Selah”

Nach Jahrhunderten der wissenschaftlichen Erforschung des Hebräischen und der Psalmen scheint es bisher noch immer nicht gelungen zu sein Bedeutung und Funktion des Begriffs “Selah” ausfindig zu machen. Möglicherweise wird das auch nie gelingen. Das Wort taucht jedoch 71 mal in den Psalmen auf und steht jeweils am Ende der Zeile, fast schon losgekoppelt von den restlichen Sätzen.

Es ist gut möglich, dass das Wort ein musikalisches Zwischenspiel und gleichzeitig eine Handlungsanweisung anzeigt. Es soll dazu dienen das Gesungene, Gesagte und Gehörte aufzuwiegen, zu gewichten und für sich persönlich wertzuschätzen.

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.