Lucas und Lukas | Ein ähnlicher Name – zwei grundverschiedene Missionen

George Lucas erschuf das Star Wars Imperium – ein modernes Märchen mit religiösen Anklängen. Der Evangelist Lukas erschuf das Lukasevangelium – eine historische Aufzeichnung (?) mit religiöser Absicht über das Leben von Jesus. Beide großen Erzählentwürfe enthalten Orts- und Zeitangaben. Beide trennen jedoch auch Welten voneinander.

Die zahlreichen Zeitangaben im Lukasevangelium können der Leserin und dem Leser irrelevant und überflüssig vorkommen. Beim Lesen kann es deshalb passieren, dass die historische Einordnung bestimmter Zeiten und Orte, an denen Gott aktiv war, übersehen oder übergangen werden. Zu unrecht. Auch im eigenen Leben ist es sinnvoll und nötig, bestimmte Zeiten zu markieren um sich daran zu erinnern, dass dies oder jenes geschehen ist – nicht nur im Kopf von Menschen – sondern in der Geschichte. Um Dinge nicht zu vergessen und reflektiert und mutig in die Zukunft zu gehen.

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.