Der erschöpfte Jesus | Manchmal löst Erschöpfung etwas Gutes aus

Eine weitreichende und lebensverändernde Begegnung wird manchmal durch ganz irdische Bedürfnisse ausgelöst. Eine bestimmte emotionale oder physische Verfassung ist keine notwendige Voraussetzung dafür etwas zu bewegen oder von Jesus bewegt zu werden.

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.