Barfuß auf dem Moos | Von der Körperbetonung des Evangeliums Lukas 1,44

In unserer Kultur spielt sich ein Großteil unseres Lebens in der virtuellen Realität ab. Wir erfahren die Wirklichkeit vermittelt durch technische Geräte. Daher tut es uns gut, z.B. einfach einmal barfuß auf echtem Moos zu gehen.

Im vergessenen Vers dieser Folge fällt eine deutliche Körperbetonung auf. Gott scheint nicht nur an inneren, virtuellen oder gedanklichen Prozessen interessiert zu sein.

Autor: tobias

Lehrer und Pastor in Bremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.