Ereignis

Übernehmen: Mein nächster Schritt zum "gelingenden Leben" | Gottesdienst | Themenphase 21.01.03

In dieser Themenphase beschäftigen wir uns mit der Frage: "Was ist für dich ein gelingendes Leben?".

1) Zu dieser Themenphase gibt es online auf der Website eine Themengruppe. Dort werden in den nächsten vier Wochen Ideen und Beiträge einfließen. Wir laden dich ein, mitzudenken und inhaltlich dabeizusein. So bleibst du auf dem Laufenden, auch wenn du an einem Sonntag nicht dabei bist. Hier kannst du der Themengruppe beitreten: https://zellgemeinde-bremen.de/de/group/147/stream

2) Dieser Themengruppe sind vier Sonntage zugeordnet:

  • 12.9. | 10:30 Uhr: Erkundung: Was gehört für mich zu einem "gelingendes Leben"?
  • 19.9. | 10:30 Uhr: Ausprobieren: Wie fühlt sich ein "gelingendes Leben" an?
  • 26.9. | 10:30 Uhr: Übernehmen: Mein nächster Schritt zum "gelingenden Leben"
  • 3.10. | 10:30 Uhr: Feiern: Sich über Gelungenes freuen | Ernte-Dank-Celebration

Wie sonst auch, ist es wichtig, dass du dich jeweils zu den Sonntagen anmeldest: https://zellgemeinde-bremen.de/de/community-events

  • Ergänzende Hinweise zu den Gottesdiensten:
    • Zoom-Zugang: Du findest den Zugangslink im eingeloggten Zustand auf der Website oben über der Veranstaltungsliste. Klicke auf den grünen Block "Zoom-Zugang": https://zellgemeinde-bremen.de/de/community-events
    • Corona-Regeln: Wir orientieren uns an der 3G-Regel: Geimpft, Genesen oder Getestet. Falls du noch einen kostenlosen Antigen-Test brauchst, komme bitte 20 min früher. Wenn wir uns im Haus bewegen, tragen wir Masken. Sobald du auf einem Platz sitzt, kannst du die Maske absetzen.

3) Ergänzend zu diesem veränderten Sonntagsformat gibt es einen Podcast, in dem die Idee vom thematischen Monatszyklus weiter erläutert wird. Er ist für all diejenigen gedacht, die sich besser orientieren und die inhaltlichen und konzeptionellen Entwicklungen der Zellgemeinde mitverfolgen möchten: https://zellgemeinde-bremen.de/de/node/4758

4) Als Tipp empfehle ich dir, deinen inhaltlichen Prozess in einem kleinen Tagebuch festzuhalten. Bring es gerne am Sonntag mit. Die Übung des Journaling hilft, sich über eigene Entwicklungsprozesse klarer zu werden. Ebenso können die Themenlinien in Zellgruppen und 2er-Treffen aufgegriffen und verlängert werden.