Aufrichtung einladen I - den unteren Rücken entspannen

Veranstaltungsdatum 19 Febr. '20 20:00 - 21:30
Veranstaltungsort Raum für Körperarbeit • Bismarckstraße 48, Deutschland
0 comments
0 likes
23 views

"Ich sitze vor dir, Gott. 

Aufrecht und entspannt,

mit geradem Rückgrat."

So schreibt es der Mystiker Dag Hammarskjöld. Das aufrechte Sitzen als Haltung für das Meditieren oder auch Beten wird oftmals erschwert von körperlicher Anspannung an Stellen, die keinerlei Spannung brauchen. Im Beckenraum, am Übergang zwischen Oberkörper und Beinen, verbinden sich viele Muskeln zu einem ausgeklügelten System, stützen und stabilisieren uns den gesamten Tag. An diesem Abend ist Raum, um dieser Region eine Pause zu gönnen. Raum, um die Weite einzuladen, die dann auch den unteren Rücken entspannen darf, uns schließlich in eine würdevolle, von Innen entstehende Aufrichtung einlädt mit so viel Spannung wie nötig ist. 

 

Infos und Anmelden über: www.dankbarundgegenwaertig.de