#03 Multioption und der Zwang zur Häresie

Vor fast 20 Jahren schrieb der Soziologe Peter Gross “Die Multioptionsgesellschaft”. Darin beschrieb er die Steigerungslogik des “Immer mehr” in der Moderne. 15 Jahre zuvor sprach Peter L. Berger vom “Zwang zur Häresie”. Gemeint war, dass in heutiger Zeit die Abweichung zur Normalität geworden ist. Nichts ist mehr einfach wie ein Schicksal vorgegeben, alles muss gewählt werden. Das betrifft natürlich auch das religiöse Feld. Die Frage ist nicht mehr ob, sondern welche Art von Christ man sein möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.